In Höhe der Sedanstraße stieß ein von rechts kommender unbekannter Autofahrer beim Abbiegen in die Sedanstraße gegen das Fahrrad des 12-Jährigen. Dieser stürzte daraufhin (Foto: pixabay)

Dinslaken. Heute Morgen gegen 07.50 Uhr befuhr ein 12-jähriger Junge mit einem Fahrrad die Luisenstraße in Richtung Weseler Straße. In Höhe der Sedanstraße stieß ein von rechts kommender unbekannter Autofahrer beim Abbiegen in die Sedanstraße gegen das Fahrrad des 12-Jährigen. Dieser stürzte daraufhin. Der PKW-Fahrer hielt an, stieg aus und fragte den Jungen, ob er verletzt sei oder das Fahrrad Beschädigungen habe. Dies verneinte der 12-Jährige, auch gegenüber einem dahinter unbekannten Fahrer eines weißen Kastenwagens, der ebenfalls angehalten hatte. Später stellte der Junge fest, dass er sich verletzt hatte und das Fahrrad beschädigt war.

Beschreibung des Autofahrers: Ca. 50 Jahre alt, ca. 180 cm groß, trug einen Dreitagebart.

Die Polizei Dinslaken bittet insbesondere den unbekannten Autofahrer sowie den Zeugen im weißen Lieferwagen, sich unter der Telefonnummer 02064 / 622-0, zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen