Durch einen defekten PKW war die B57 im Bereich Varusring / Bankscher Weg mit Betriebsmitteln verunreinigt (Foto: pixabay)

Xanten. Zu einer ca. 300m langen Betriebsmittelspur wurden am Montagmittag die Einsatzkräfte des Löschzuges Xanten-Mitte alarmiert. Hier war durch einen defekten PKW die B57 im Bereich Varusring / Bankscher Weg mit Betriebsmitteln verunreinigt worden, sodass eine gefährliche Schmierschicht auf der Straße entstand.

Diese wurde durch die Feuerwehr mittels Bindemittel abgestreut und abgestumpft. Anschließend wurde die Straße durch die Straßenmeisterei mittels Kehrmaschine gereinigt. Die Kräfte konnten nach ca. einer Stunde wieder einrücken.

Beitrag drucken
Anzeigen