Oberhausen. Zum Abschluss des diesjährigen Sterkrader Adventssingens, organisiert durch den Sängerkreis Oberhausen Rheinland 1927 e.V. und der Sterkrader Interessengemeinschaft e.V., erklingen am Samstag, 19. Dezember von 11.30 bis 12.30 Uhr nochmals adventliche Klänge in der Propsteikirche St. Clemens am Großen Markt. Zu Gast sind neben der Sterkrader Lichterkönigin der Gospelchor St. Clemens „Kreuz und Quer“ unter der musikalischen Leitung von Peter Schäfer und „Cantabile“ Frauenchor Buschhausen 1994 e.V. unter der musikalischen Leitung von Marco Rohde. Der Eintritt ist kostenlos.

 

Beitrag drucken
Anzeigen