Krefeld. Ein gemeinsamer Liedtext von Andrea Berg und René Baumann (DJ BoBo), zwölf Gedichte der Krefelder Autorin Regine Zweifel und zehn Gedichte steuerte Karin Meincke, Oberin der DRK Schwesternschaft Krefeld, bei: Das Ergebnis ist der Gedichtband „Kleine Größen“, der jetzt zugunsten des stups-KINDERZENTRUMS der DRK Schwesternschaft Krefeld erscheint.

Die Initialzündung für das Projekt kam von Dr. Dieter Porschen. Hintergrund: Anlässlich seiner Verabschiedung hatte die IHK Mittlerer Niederrhein die Gäste gebeten, statt evtl. zugedachter Geschenke oder Blumen eine Spende an das stups-KINDERZENTRUM zu entrichten. Dr. Dieter Porschen regte an, aus den eingegangenen Spenden ein weiteres Projekt zu starten. Karin Meincke, die zum Zeitpunkt seines Anrufes gerade auf dem Weg zu einem Treffen mit Regine Zweifel wegen eine Krefeld-Buchs war, in dem unter anderem das stups-KINDERZENTRUM eine Rolle spielt, fragte ihn, ob dies eine Projekt-Idee sein könne. Zunächst noch zögerlich sagte er, „ja, das kann ich mir vorstellen, wir können ja mal schauen.“  Während des folgenden Vorgesprächs kamen Regine Zweifel und Karin Meincke dann auf das jeweils eigene Schreiben zu sprechen. Karin Meincke erwähnte, dass sie auch schon einmal ein Gedicht für zwei Kinder des stups-KINDERZENTRUM’s geschrieben hat. Im Gegenzug  erzählte Regine Zweifel von ihren Gedichten und passenden Fotografien. Der eigentliche Anlass des Termins, das Buch von Regine Zweifel „66 x Krefeld“ (Band 2) mit einem Kapitel zum stups-KINDERZENTRUM, trat zunehmend in den Hintergrund und wird jetzt erst im März 2016 erscheinen. Der Plan für einen Gedichtband zu Gunsten des stups-KINDERZENTRUM’s wurde „geboren“. Die Gedichtentwürfe von Regine Zweifel mit den dazugehörigen Bildern nahmen Gestalt an. Aus dem einen Gedicht von Karin Meincke wurden zehn, alle verbunden mit ihren Gefühlen für die Kinder und ihre Familien. Und als eigentlicher Initiator hat dann Dr. Dieter Porschen, der frühere Geschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein, noch das Vorwort zum Buch „Kleine Größen“ geschrieben.

Das Buch ist allen Kindern und Eltern gewidmet.

„Wir freuen uns sehr, dass Andrea Berg und René Baumann uns ihren Text zur Verfügung gestellt haben“, erklärt Karin Meincke zur Besonderheit des Bandes.

Die Fotos wurden von Felix Burandt, Ludwig Zweifel, Lothar Strücken und Reimund Meincke gemacht. Alle Beteiligten haben Bilder und Texte unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Das Buch (Preis 15 Euro) wird zugunsten des stups-KINDERZENTRUMS der DRK-Schwesternschaft Krefeld verkauft.  Es ist erhältlich im Mutterhaus der DRK-Schwesternschaft Krefeld sowie bei: Buchhandlung Mennenöh, Bockumer Buchhandlung, Klein’sche Buchhandlung, Hülser Buchhandlung, St. Töniser Buchhandlung, der andere Buchladen, Meyers Bücherinsel, Edeka-Märkte Heiner Kempken. Wer ebenfalls einen Verkauf anbieten möchte, kann sich bei der Schwesternschaft melden: Tel.: 02151 / 58 97 0

Beitrag drucken
Anzeigen