Kamp-Lintfort. Unter diesem Motto hat die Stadt Kamp-Lintfort wieder eine der beliebten musikalischen Shows des Westfälischen Landestheaters e.V., Castrop-Rauxel, unter Vertrag genommen. Dieses Mal bringt es Klassiker der 50er, 60we und 70er Jahre am Sonntag, dem 20.12.2015 auf die Bühne der Stadthalle Kamp-Lintfort. Und was Klassiker sind, bestimmen die Stimmen der Erinnerung. Sind Sie textsicher, obwohl Sie ein Lied seit Ewigkeiten nicht gehört haben? Das ist ein guter Anfang. Alles Weitere trainieren wir gemeinsam!

Nach zwanzig Jahren in Dortmund und anderswo, drei Jahren in Lünen, mit neuen Texten und neuen Szenen, mit neuen Liedern und neuer Ausstattung kullern die Liebesperlen mit dem WLT nun auch in Kamp-Lintfort. Noch ein Klassiker! Alles neu, aber die Songs bleiben vertraut. Neuzeitlich, neuwertig, neu inszeniert: Heinrich Huber arrangiert neue Medleys, Jürgen Uter schreibt neue Sketche – denn wenn eines sicher ist, dann, dass vor ihnen nichts sicher ist: Ob auf hoher See, in der Pizzeria oder „ABBA“ in Griechenland … Selbstlos, selbstbewusst, selbstironisch, Altbewährtes trifft auf lang Ersehntes. Mit Elvis bezaubert man immer, Udo Jürgens gibt alles und ABBA wird immer besser. Unerreicht und unvergesslich. Unbeschreiblich und unendlich.

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Abonnements; Karten außerhalb des Abonnements erhalten Sie in der Buchhandlung Am Rathaus, Moerser Str. 239, Telefon 0 28 42 / 92 17 79. (Eintritt in drei Rängen: 17,00 €/15,00 €/13,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr).

Beginn: 20 Uhr, Abendkasse (sofern noch verfügbar)/ Einlass: 19 Uhr

Beitrag drucken
Anzeigen