Dinslaken. Ein 80-jähriger Autofahrer befuhr am Dienstag um 16.40 Uhr die Willy-Brandt-Straße. An der Kreuzung Voerder Straße / Willy-Brandt-Straße bog er nach rechts in die Voerder Straße ein und stieß mit einer 77-jährigen Dinslakenerin zusammen, die die Fahrbahn mit einer Gehhilfe querte. Durch den Aufprall stürzte die Dinslakenerin und erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (ots)

 

Beitrag drucken
Anzeigen