Oberhausen. Einbrecher bevorzugen in Oberhausen Donnerstage und überwiegend Freitage für ihre kriminellen Taten. Jetzt dreht die Oberhausener Polizei den Spieß um und sucht mit Ihrer Verstärkung die Einbrecher! Über 3.000 Mal haben sie in diesem Jahr ihre verdächtigen Wahrnehmungen über Notruf 110 gemeldet. Weit über 60 Straftäter hat die Polzei daraufhin festgenommen. Oberhausen ist wachsam – und bekämpft mit dem #OberhausenerKonzept gezielt die reisenden Einbrecher.

Achten Sie besonders an diesem Donnerstag auf verdächtige Vorgänge in Ihrer Nachbarschaft. Die Spezialisten der Polizei fahnden ganz in Ihrer Nähe nach Einbrechern. Rufen Sie schnell über 110 zur Hilfe. Freitag ist in Oberhausen der am stärksten belastete Wochentag. Da brechen die Kriminellen derzeit am häufigsten ein. „Jetzt drehen wir den Spieß um! Wir lassen uns nicht mehr von den Kriminellen besuchen – jetzt suchen wir die Einbrecher“ so die Polizei Oberhausen.

Täglich suchen uniformierte und zivile Polizisten in bestimmten Stadtteilen nach den Straftätern.

+++ Unterstützen Sie Ihre Polizisten

+++ Rufen Sie schnell Notruf 110 bei verdächtigen Wahrnehmungen in Ihrer Nachbarschaft

+++ Wir kommen sofort und checken das – mit SICHERHEIT (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen