Der "Improviser in Residence

Moers. Der „Improviser in Residence“ Hayden Chisholm gibt am Mittwoch, 30. September, um 10.30 Uhr ein kleines Konzert im Foyer des Rathauses, Rathausplatz 1. Die Idee dazu hatte Bürgermeister Christoph Fleischhauer. „Da wir bisher noch keine Gelegenheit hatten, eine gemeinsame Veranstaltung zu erleben, habe ich Hayden Chisholm ins Rathaus eingeladen. Mit dem Konzert können auch Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitarbeitenden den Improviser kennenlernen. Zudem verkürzt die Musik ein wenig die Wartezeit im Bürgerservice“, so das Stadtoberhaupt.

Hayden Chisholm stammt aus Neuseeland und hat Musik in der Schweiz, in Griechenland, Indien, Jugoslawien, Japan und an der Musikhochschule in Köln studiert. Er spielt neben Saxophon und Klarinette auch Didgeridoo und beherrscht den Oberton-Gesang. Der Improviser in Residence lebt und arbeitet jeweils für ein Jahr in Moers, organisiert Konzerte, ist Ansprechpartner für Projekte und künstlerische Koproduktionen, arbeitet mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Ermöglicht wird die Einrichtung des Impoviser in Residence in Moers durch die Kunststiftung NRW.

Anzeigen