Friedenslauf 2015: Für alle erfahrenen Läufer gibt es um 10.15 Uhr einen 10-Kilometer-Lauf. Spaß- und Freizeitläufer beginnen ab 12.00 Uhr mit dem "FunRun" (Karte: Friedensdorf International)

Oberhausen/Dinslaken. Am Sonntag, 30. August, ist es wieder so weit: Das Friedensdorf ruft alle auf, gemeinsam für den Frieden zu laufen. Anlässlich des Antikriegstages am 1. September lädt das Friedensdorf zum Sponsorenlauf. Mit den Spenden wird die Hilfe für Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten gefördert. Auch in diesem Jahr sucht das Friedensdorf dafür noch engagierte Mitläufer.

Die Friedensdorf-Kinder eröffnen den Lauf um 10 Uhr. Zur Wahl stehen dann zwei Distanzen: Um 10.15 Uhr beginnt der 10-Kilometer-Lauf für alle erfahrenen Jogger. Dem schließt sich ab 12 Uhr der Spaß- und Freizeitlauf an. Ob jung oder alt, ob allein oder als Gruppe – es ist jeder willkommen, die 5-Kilometer-Strecke in seinem eigenen Tempo zurückzulegen. Hier darf gejoggt, „gewalkt“ oder gemütlich spaziert werden. Läufer suchen sich im Vorfeld Sponsoren, die sie mit mindestens einem Euro pro Kilometer unterstützen. Wer keine Sponsoren findet, kann mit einer Startgebühr von 5 Euro teilnehmen.

Musikalisch begleitet wird das Ganze ab 12 Uhr bis ca. 15 Uhr von den Kinder- und Jugendchören „Letmather Singspatzen“ und „face-to-face“ unter Leitung von Sylvia Langenberg. Sie haben dafür extra Lieder zum Thema Frieden und Toleranz eingeübt.

InfoKlick: Um am Friedenslauf teilzunehmen, können Interessierte das Anmeldeformular und die Sponsorenliste unter www.friedensdorf.de herunterladen und postalisch oder per Email an das Friedensdorf schicken (Friedensdorf International, Lanterstr. 21, 46539 Dinslaken, offen@friedensdorf.de).

Anzeigen