Anzeige
Für das neue Jugendclub-Stück hat das Traditionsunternehmen Falke die Jugendlichen mit klassischen Kleidungsstücken ausgestattet (Foto: privat)

Krefeld. Am 19. Juni feierte das neue Stück „Die Räuber“ des Krefelder Jugendclubs auf der Grundlage des gleichnamigen Dramas von Schiller umjubelte Premiere in der Fabrik Heeder. Im Vorfeld hatte das Theater einen Aufruf gestartet, weil 16 Pullover mit dem klassischen Burlington-Karo-Muster benötigt wurden. Die Kleidungsstücke konnten nicht aus dem Etat der Produktion finanziert werden. Das Familienunternehmen Falke aus dem sauerländischen Schmallenberg erklärte sich spontan bereit, die noch fehlenden Pullover nach Krefeld zu schicken – und hat damit zum Gelingen der Inszenierung beigetragen.

Beitrag drucken
Anzeigen